Der Zeitgeist und seine zwei Seiten Widerstrebende Zeitgeister…


Der Zeitgeist und seine zwei Seiten.
Widerstrebende Zeitgeister kämpfen im Wettbewerb (ähnlich wie Religionen oder Weltanschauungen)

-Der andere Zeitgeist-

„Ich nehm euch kräftig in die Mangel
und heize euch verdammt gut ein
ihr sollt ein höriges Gefolge
und ohne Widerrede sein
Mein Wort hat Macht, es ist Gesetz
ich hab euch an der Angel

Ich hab die Zeit in meinem Griff
ich habe sie gepachtet
ich nehm nur solche Leute mit,
die mich auch recht geachtet
folgt nur auf meinen lauten Pfiff
Ich bin der Geist, der euch gebührt
ihr wollt es und ich mache –
Und seid ihr erst recht wohl verführt
gebt Andersdenkenden ´nen Tritt
das ist ne feine Sache

Ich zeig euch, wo der Hammer hängt,
was jetzt die Uhr geschlagen,
es ist der Zeitgeist, der euch drängt:
Folgsamkeit muss euch tragen.“

-Der eine Zeitgeist-

Kommt mit, ich nehm euch gerne auf die Reise
die Zeit ist reif
und auf besondre Weise
hat sich am Horizont der Silberstreif
ins Goldene gewendet
das Alte hat geendet
und Neues kommt auf die Geleise

Lasst alten Zeitgeist ruhig ruhn,
es sind jetzt neue Zeiten
und schaut nicht, was die andern tun,
die ausgediente Pfade schreiten.

Wir suchen einen neuen Weg
die Zukunft ist uns offen
und bleiben wir auf diesem Steg
lässt uns die Zukunft hoffen.

Nicht Folgsamkeit ist hier gewünscht
nur klares Menschendenken
kein Paradigma, aufgetüncht,
nur deutliches Entscheiden
gegen menschliches Leiden
dann werd ich Freiheit schenken

© Toge 2012

Advertisements